roterStreifen02

FASSADENFARBEN

Fassadenfarben sind vorwiegend für Neu- und Renovieranstriche auf glatten oder fein bis grob strukturierten mineralischen Untergründen einsetzbar.

Neben dem dekorativen Aspekt haben Fassadenfarben vor allem eine Schutzfunktion zu übernehmen. Sie werden ständig sehr hohen Belastungen durch Witterungseinflüsse wie Wasser, UV-Strahlen sowie Luftverschmutzungen ausgesetzt und müssen deshalb vor allem wetterbeständig sein und eine hohe Farbtonstabilität aufweisen.

Weitere wesentliche Forderungen beziehen sich auf die Haftung zum Untergrund, Wasserdampfdurchlässigkeit ("Atmungsaktivität"), Wasseraufnahmefähigkeit, Fähigkeit der Rissüberbrückung sowie Beständigkeit gegenüber dem Bewuchs von Mikroorganismen, insbesondere von Algen und Moos.

Herbol

(R)

: www.herbol.de

FasadenfarbenFassadenfarbenFassadenfarbenFassadenfarbenFassadenfarben