roterStreifen02

FARBENLEHRE

Farbkreis

Farbkreis

Behaglich und ruhig

Behaglichkeit strahlen vor allem verhüllte Farben im Braun - Beige-Bereich aus. Auch die Farbtöne im Gelb - Orange - Rot-Bereich eignen sich, wenn sie nicht zu intensiv sind. Harte Kontraste oder sehr intensive Farben sind für eine ruhige Atmosphäre zu aufdringlich.

Elegant

Eine elegante Raumwirkung erzielen Sie durch Farben im Grau - Beige-Bereich, Ton-in-Ton gehalten, und in Verbindung mit edlen Hölzern eingesetzt. Wir finden hier kühle Farben und ungewöhnliche Farbkombinationen, aber keine starken Kontraste.

Sachlich

Zurückhaltende, gedämpfte und eher kühle Farben lassen einen Raum sachlich wirken. Dazu gehören z.B. helle Blautöne, kombiniert mit Grau oder Weiß. Sie eignen sich für Räume mit „sachlicher“ Nutzung (Büro) oder mit hoher Sonneneinstrahlung.

Originell

Originell wirken Raumgestaltungen, die unüblich sind und einfallsreich in der Farbgebung. Hier werden meist mehrere Farben eingesetzt, häufig auch Farbkontraste. Kraftvoll und dynamisch empfinden wir Räume, in denen Rot überwiegt. Bräunliche Rottöne mildern die Dynamik, typisches Signalrot kann leicht aggressiv wirken. Vor allem, wenn Rot auf großen Flächen erscheint, ist Vorsicht geboten.

Hell und heiter

Sonnig und heiter wirkt ein Raum, in dem Gelbtöne das Bild bestimmen. Aber Vorsicht: Gelb verträgt keine harten Kontraste.

Luftig und weit

Die Farben des Himmels vermitteln Luftigkeit und Weite: alle Töne im Grau-Weiß-Bereich, pastelliges Blau oder helles Beige. Mit intensiven Farben lassen sich Akzente setzen, große Flächen sollten den Pastelltönen vorbehalten bleiben. Luftig weite Räume sind neutral und freundlich. Darum eignet sich diese Raumatmosphäre besonders gut für Objekte, die Sie für Dritte (z.B. Mieter) gestalten.

Naturnah

Weite, Frische und Natürlichkeit prägen diese Atmosphäre. Dazu passen Farben aus der Natur, Grün- und Sandtöne, die nicht zu dunkel und nicht zu glänzend sein sollten.

zurück

Behaglich_u_ruhig
Farblehre
Farblehre
Farblehre
Farblehre
Farblehre
Farblehre